Hauptinhalt

Suche

News

Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 13.03.2021

v.l.n.r. Thomas Widmann - Armin Hilpold - Luca Armanaschi - Thomas Mur - Florian Zerzer

Neues Impfzentrum auf dem Messegelände Bozen Süd

Am Montag, den 15. März 2021, öffnet das neue Impfzentrum auf dem Messegelände Bozen Süd seine Tore. Das Zentrum wurde eingerichtet, um die Impfkampagne des Südtiroler Sanitätsbetriebes mit größtmöglicher Effizienz voranzutreiben.

Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 12.03.2021

Impfungen: 10%-Marke überschritten (Foto: 123rf)

Corona-Impfungen: 10%-Marke überschritten

In Südtirol hat bereits über 10% der Bevölkerung mindestens eine Erstdosis erhalten. Auch die Impfungen der über 75-Jährigen ist erfolgreich gestartet. Nachfolgend die wichtigsten Eckdaten zur Landes-Impfkampagne.

Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 12.03.2021

Foto: 123rf

Impfung mit Astra Zeneca – aktueller Stand

In Bezug auf die Verabreichung des Impfstoffes AstraZeneca teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit, dass dies auf der Grundlage der Empfehlungen der Europäische Arzneimittelbehörde EMA und der Italienischen Agentur für Medikamente AIFA erfolgt.

Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 12.03.2021

Foto: 123rf

Coronavirus: 88 Neuinfektionen durch PCR-Test und 59 positive Antigentests

In den letzten 24 Stunden wurden 1.060 PCR-Tests untersucht und dabei 88 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 59 positive Antigentests.

Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 11.03.2021

Foto: 123rf

Astra-Zeneca: Charge wird derzeit nicht in Südtirol verimpft

Nach Mitteilungen über unerwünschte Ereignisse in zeitlichem Zusammenhang mit der Verabreichung von Dosen einer bestimmten Charge des Impfstoffs von AstraZeneca hat die italienische Arzneimittelagentur beschlossen, den Impfstoff mit der Chargen-Nummer ABV2856 nicht mehr zu verwenden.

Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 11.03.2021

Wartelisten-Eintrag für über 75-Jährige möglich

Wartelisten-Eintrag für über 75-Jährige möglich

Südtirol hat sofort reagiert, als es die Vorgaben erlaubten, nun auch Personen über 75 zu impfen: Gestern (10.03.2021) wurden rund 2.000 Impftermine zur Verfügung gestellt; diese waren in kürzester Zeit vergeben. Ab Samstag, 13.03.2021, gibt es auch die Möglichkeit für diese Altersgruppe, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen.

Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 11.03.2021

Foto: 123rf

Coronavirus: 133 Neuinfektionen durch PCR-Test und 71 positive Antigentests

In den letzten 24 Stunden wurden 1.486 PCR-Tests untersucht und dabei 133 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 71 positive Antigentests.

Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 10.03.2021

Vormerkung der 75-79-Jährigen – großes Interesse

Vormerkung der 75-79-Jährigen – großes Interesse

Mit heute, 10.3.2021, ist die Vormerkung für die Personen von 75 bis 79 Jahren gestartet. Das Interesse war enorm. Die Termine dieser Woche sind daher bereits vergeben. Auch in den nächsten Wochen ist es möglich sich vorzumerken.

Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 10.03.2021

Foto: 123rf

Coronavirus: 126 Neuinfektionen durch PCR-Test und 87 positive Antigentests

In den letzten 24 Stunden wurden 1.983 PCR-Tests untersucht und dabei 126 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 87 positive Antigentests.

Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 09.03.2021

Auftakt für die zweite Runde

Nasenbohrer-Test: Auftakt für die zweite Runde

Ab morgen (10.03.2021) wird an Südtirols Grundschulen wieder getestet: Insgesamt 64 deutsch- und ladinischsprachige Grundschulen beteiligen sich am Projekt.