Hauptinhalt

News

Suche

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 18.10.2019

Event Hero for life im Noi Techpark

Held nicht nur für einen Tag

„Hero for Life“ nannte sich die Veranstaltung des Südtiroler Sanitätsbetriebes, die heute (18.10.2019) im Noi Tech Park in Bozen erfolgreich über die Bühne ging. Gerichtet war der Event an alle Studierenden des 2. und 3. Studienjahres der Pflegeausbildung und anderer Gesundheitsberufe, die entweder an der Gesundheitsfachhochschule Claudiana, der Universität Innsbruck oder der Universität Verona ihr Studium absolvieren.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 18.10.2019

Grippeschutzimpfkampagne 2019 (Foto: Alex Abbasciano)

Uibo, Renner, Bessega – drei neue Gesichter für die Grippeimpfkampagne

Eine Grippe ist keine banale Erkältung, vor allem für bestimmte Personengruppen kann sie eine Lebensgefahr darstellen und sollte deshalb nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Der beste Grippeschutz ist eine Impfung.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 16.10.2019

"Sicherheit oberste Priorität"

„Sicherheit oberste Priorität“

Im Anschluss an den Übergriff auf einen Krankenpfleger in der Meraner Notaufnahme haben Landesrat Thomas Widmann und Generaldirektor Florian Zerzer vereinbart, den Regierungskommissar um ein Treffen zur Verbesserung der Sicherheit in den Notaufnahmen des Landes zu ersuchen.

Im Blickpunkt | 15.10.2019

Berufswunsch: Menschen helfen

Berufswunsch: Menschen helfen

Im Jänner 2020 beginnen die neuen, vom Südtiroler Sanitätsbetrieb organisierten Ausbildungskurse für Pflegehelferinnen und Pflegehelfer. Ein Berufsbild, das im Gesundheitsbereich mittlerweile sehr gefragt ist. Nächster Einschreibetermin: 4.11.2019.

Krankenhaus Innichen | 14.10.2019

frauen.gesundheit pustertal

Brust-Bewusst

Vorsorge, Diagnose und aktuelle Therapien in der Brustkrebsbehandlung

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 07.10.2019

v.l.n.r.: Roger Pycha, Bettina Meraner und Josef Roman Pichler

„Seelenleben gleich wichtig wie körperliche Gesundheit“

Seit 2017 gibt es das „Netzwerk psychischer Gesundheit Südtirol“, an dem sich die Leiter aller öffentlichen Dienste, die Menschen mit psychischen Krankheiten behandeln, beteiligen. Anlässlich des Welttages der psychischen Gesundheit weist Roger Pycha, Primar des Psychiatrischen Dienstes Brixen und Koordinator des Netzwerks, darauf hin, wie wichtig das seelische Wohlbefinden für Jung und Alt ist.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 03.10.2019

Lorenz Larcher (li.) und Alexander Gaggl

Zusammenarbeit mit Expertisezentrum

Der Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Salzburg wurde im Mai dieses Jahres vom österreichischen Gesundheitsministerium der Titel „Expertisezentrum“ verliehen. Bereits seit Jahren besteht zwischen der Universitätsklinik in Salzburg und dem Südtiroler Sanitätsbetrieb ein Abkommen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 01.10.2019

Im Anfang war Beziehung

Im Anfang war Beziehung!

In Zusammenarbeit mit der Freien Universität Bozen veranstaltet das Therapiezentrum Bad Bachgart des Südtiroler Sanitätsbetriebes die internationale Tagung „Im Anfang war Beziehung!“, die am 4. Oktober 2019 in der Aula Magna der Universität Brixen stattfindet.

Termine | 01.10.2019

Foto: 123rf/Jean-Paul Chassenet

Die Krebstherapie bis zum Jahr 2030

Die Euregio-Fachtagung zum Stellenwert der Radioonkologie in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino findet am 5. Oktober 2019 von 9.30 bis 17.00 Uhr in der Conference Hall in der EURAC Research in Bozen, Drususallee, 1, statt.

Im Blickpunkt | 30.09.2019

Berufswunsch: Menschen helfen

Berufswunsch: Menschen helfen

Im Jänner 2020 beginnen die neuen, vom Südtiroler Sanitätsbetrieb organisierten Ausbildungskurse für Pflegehelferinnen und Pflegehelfer. Ein Berufsbild, das im Gesundheitsbereich mittlerweile sehr gefragt ist. Nächster Einschreibetermin: 11. Oktober 2019.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Nächste Seite »