Hauptinhalt

Suche

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 26.06.2017

 „Reden ist besser als drohen!“

„Reden ist besser als drohen!“

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb weist das „Ultimatum“ der Vinschger Amtsärzte zurück. Diese hatten erklärt, mit 1. August 2017 ihre Tätigkeit als Amtsärzte zurücklegen zu wollen, sollten sie bei der Umsetzung des neuen staatlichen Impfdekretes nicht entlastet werden. Sowohl Betriebs- als auch Bezirksdirektoren setzen auf interne Gespräche zur Organisation der anstehenden Aufgaben.

Krankenhaus Bozen | 22.06.2017

Küche

Allergene unter Kontrolle

Erstmals und einzigartig auf nationaler Ebene können Patientinnen und Patienten des Krankenhauses Bozen die Allergene auf der Speisekarte des Krankenhausmenüs überprüfen.

Im Blickpunkt | 19.06.2017

Ihre Karriere in Südtirol

Ihre Karriere in Südtirol

In unserem Krankenhaus-Netzwerk bieten wir attraktive Arbeitsplätze für Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen. Auch Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger werden gesucht. Wir bieten zeitlich befristete Verträge mit der Aussicht auf eine Festanstellung zu guten Bedingungen in Südtirol, einem der schönsten Orte in Europa. Hier erfahren Sie mehr…

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 16.06.2017

In Südtirol gibt es rund 21.000 Diabetiker

Gemeinsam erfolgreich

Dank einer Ausschreibung für Heilbehelfe für Diabetiker der Region Piemont, an die sich der Südtiroler Sanitätsbetriebes angeschlossen hat, gelingt es nun jährlich über eine Million Euro einzusparen. Dies ist eine der ersten Formen überregionaler Zusammenarbeit in Italien, zu der sich der Sanitätsbetrieb vor gut einem Jahr entschlossen hat und deren Ergebnis heute (16.06.2017) in Turin vorgestellt wurde.

Gesundheitsvorsorge | 16.06.2017

Pilze mit Vorsicht genießen - Kostenlose Beratungen

Pilze mit Vorsicht genießen - Kostenlose Beratungen

Die Pilzsaison beginnt und auch heuer stehen Expertinnen und Experten der Mykologischen Kontrollstellen der Dienste für Hygiene und öffentliche Gesundheit allen Pilzbegeisterten für kostenlose Beratungen zur Verfügung.

Gesundheitsvorsorge | 15.06.2017

Impfungen: Informationspakete, Studie und Aufklärung

Impfungen: Informationspakete, Studie und Aufklärung

Im Südtiroler Sanitätsbetrieb laufen derzeit die Vorbereitungsarbeiten zur Umsetzung der neuen Impfvorgaben auf Hochtouren. Der Betrieb setzt nach wie vor auf Aufklärung und Sensibilisierung. Eine gemeinsame Studie von Universität Bozen, Ärztekammer und Sanitätsbetrieb soll zudem die Ursachen für die weitverbreitete Impfskepsis in Südtirol ergründen.

Gesundheitsvorsorge | 14.06.2017

Nicht immer ist eine Abkühlung am Strand möglich

Hitzetipps für ältere Menschen

Die Hitzewelle dieser Tage wird von vielen bejubelt, von anderen zwiespältig gesehen: Während jugendliche Schwimmbadbesucher sich über warme Tage freuen, sieht das Fachpersonal des Sanitätsbetriebes auch die Risiken für Seniorinnen und Senioren. Erste Ansprechpartner für Fragen und Infos sind die Hausärztinnen und –ärzte.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 14.06.2017

Wäsche verbindet

Wäsche verbindet

Das österreichische Unternehmen Salesianer Miettex ist im Bereich Textil-Managment Marktführer in Österreich und in mehreren europäischen Ländern. Der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Krautschneider und Romana Steinböck von der Salesianer-Zentrale in Wien haben heute (14.6.2017) der neuen Wäscherei des Südtiroler Sanitätsbetriebes in Pfatten einen Besuch abgestattet.

Krankenhaus Schlanders | 14.06.2017

Blick auf Schlanders: Anton Theiner und Robert Rainer garantieren Kontinuität

Die Chefärzte am Ruder bleiben gleich

Gestern (13. Juni 2017) wurden gleich zwei Primariate des Schlanderser Krankenhauses von der Generaldirektion des Südtiroler Sanitätsbetriebes verlängert. Es handelt sich um die Chefarztstellen von Anton Theiner und Robert Rainer.

Krankenhaus Meran | 13.06.2017

Ab Juli 2017 heißt es, alle radiologischen Leistungen vormerken

Röntgen nur mehr mit Vormerkung

Ab dem 3. Juli 2017 müssen in Meran und Schlanders auch konventionelle Röntgenbilder, z.B. für Knochen oder Zahnpanoramen, über das Vormerkbüro vorgemerkt werden.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Nächste Seite »