Hauptinhalt

.

Arbeiten Sie mit uns!

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb ist der Verbund von 7 öffentlichen Krankenhäusern, 20 Gesundheitssprengeln und 14 Sprengelstützpunkten mit über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für die Gesundheitsversorgung von über 520.000 Bürgerinnen und Bürgern in Südtirol.

Was wir bieten: unbefristeter Vertrag, wenn man im Besitz des Zweisprachigkeitsnachweises (deutsch/italienisch) ist, Sprachkurse werden landesweit angeboten, Familienfreundlicher Betrieb: "audit familie&beruf“, Arbeitszeit: 40 Wochenstunden.

Voraussetzungen für einen unbefristeten Vertrag: Abschluss der Spezialisierung, Einschreibung in das Berufsalbum (Ärztekammer), Nachweis der Zweisprachigkeit Deutsch-Italienisch, Sprachgruppenzugehörigkeitserklärung, Bestehen des öffentlichen Wettbewerbs. Für einen befristeten Arbeitsvertrag, verlängerbar auf drei Jahre, ist der Nachweis der Zweisprachigkeit nicht notwendig, der Besuch eines Sprachkurses ist verpflichtend.

InteressentInnen aus Deutschland können sich auch auf www.gesundheit-suedtirol.de informieren.

Informationen: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Personalabteilung: karriere@sabes.it, Tel. +39 0471 223634/35

Ein Tag im Südtiroler Sanitätsbetrieb

.

425 Zugängezu den Erste-Hilfe-Diensten
46 Zugänge zu den Erste-Hilfe-Diensten gefolgt von stationärer Aufnahme
176 Noteinsätze 118er-Dienst
245 Aufgenommene PatientInnen (Aufenthalte)
15 Geburten, 4 Todesfälle
13.284 Laborleistungen
1.344 Radiodiagnostik-Leistungen
1.921 Rehabilitationsleistungen
5.623 Andere erbrachte ambulante fachärztliche Leistungen
8.495 Von den territorialen Apotheken bearbeitete Rezepte
17.079 Von den Apotheken abgegebene Medikamentenpackungen
9 neue PatientInnen in integrierter und programmierter Hauskrankenpflege
3.387.295 Öffentliche laufende Ausgaben für das Gesundheitswesen

Daten zur Bevölkerung

.

EinwohnerInnen: 520.891
Lebenserwartung bei der Geburt Männer: 80,8 Jahre, Frauen: 85,6 Jahre
Durchschnittsalter: 41,8 Jahre
Neugeborene in Südtirol: 5.491
Geburtenrate: 10,3 Neugeborene auf 1.000 EinwohnerInnen
Durchschnittsalter der Eltern bei der Geburt: 31,5 Jahre für die Mutter und 35,0 Jahre für den Vater
Von mindestens einer chronischen Krankheit betroffene Bevölkerung: 28,9%
Inanspruchnahme von fachärztlichen Leistungen pro Kopf: 15,3 Leistungen pro EinwohnerIn
Erbrachte ambulante fachärztliche Leistungen: 8.164.981
(
Quelle: Gesundheitsbericht 2015)


Nebennavigation

Kontakt

Südtiroler Sanitätsbetrieb
Personalabteilung
Dr. Tiziano Garbin und Dr.in Silvana Eccher
karriere@sabes.it
Tel. +39 0471 223634/35

InteressentInnen aus Deutschland können sich auch auf www.gesundheit-suedtirol.de informieren:
info@gesundheit-suedtirol.de
Tel. +49 030/3266612-66

 

Leben und Arbeiten in Südtirol

.In unserem Krankenhaus-Netzwerk bieten wir attraktive Arbeitsplätze für Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen. Auch Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger werden gesucht. Wir bieten zeitlich befristete Verträge mit der Aussicht auf eine Festanstellung zu guten Bedingungen in Südtirol, einem der schönsten Orte in Europa. In diesem Infoblatt [PDF]erfahren Sie mehr.