Hauptinhalt

Feedback

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Frageformular

1542651691

Informationen gemäß Art. 13 der EU Verordnung Nr. 2016/679 (GDPR)

Zweck der Verarbeitung:

Wir informieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten nur aufgrund Ihrer Anfrage verarbeitet werden.

Rechtsgrundlegung für die Verarbeitung

Die Übermittlung der Daten ist fakultativ. Bei fehlender Mitteilung der Daten kann Ihrer Anfrage nicht Folge geleistet werden.

Rechtsinhaber der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Der Rechtsinhaber der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist der Südtiroler Sanitätsbetrieb, mit Sitz in Bozen, Sparkassenstraße Nr. 4, 39100 Bozen.

Datenschutzbeauftragte (Data Protection Officer)

Gemäß Art. 37 des GDPR hat der Rechtsinhaber der Daten den Datenschutzbeauftragten oder Data Protection Officer benannt, welcher zusammen mit dem betrieblichen Datenschutz-Referenten die Datenschutz-Steuerungsgruppe bildet.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Der Sanitätsbetrieb informiert Sie, dass die Daten, welche durch die „Feedback“-Funktion übermittelt werden, nicht an Dritte weitergegeben werden.

Aufbewahrungsfrist für die personenbezogenen Daten oder Kriterien zur Bestimmung dieser Frist:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten laut obiger Beschreibung erfolgt in elektronischer und in Papierform nur von jenen Personen, die gemäß Artikel 28 und 29 ausdrücklich autorisiert worden sind und unter Einhaltung angemessener technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, welche laut Art. 32 des GDPR vorgeschrieben sind. Wir weisen darauf hin, dass gemäß Art. 5 des GDPR, der Südtiroler Sanitätsbetrieb die personenbezogenen Daten laut den betrieblichen Richtlinien zur Verwahrung der Dokumente speichert und nach dessen Fälligkeit, sowohl in analoger als auch in automatisierter Form, vernichtet oder anonymisiert.

Übertragung personenbezogener Daten

Die verarbeiteten Daten werden nicht an Drittländer übermittelt.

Geltendmachung der Rechte

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht den geltenden Rechtsvorschriften entsprechend verarbeitet werden, haben Sie das Recht Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können Ihre Rechte gemäß Kapitel III des GDPR ausüben, indem Sie sich direkt an die Datenschutz-Steuerungsgruppe, zusammengesetzt aus der Datenschutzreferentin und dem Data Protection Officer mittels E-Mail: privacy@sabes.it oder mittels schriftliche Anfrage an die oben genannte Adresse wenden.